Körperorientierte Psychotherapie - Marion Döscher - neuewege-praxis.de

Körperorientierte Psychotherapie

Tiefenpsychologische Körpertherapie

Die Wurzeln der Tiefenpsychologischen Körpertherapie gehen unter anderem zurück auf Siegmund Freud, Wilhelm Reich, Carl Gustav Jung, Carl Rogers, Otto Rank und Donald Winnicott.

Ausgehend von der Erkenntnis, daß jeder Organismus nach Gesundheit, Heilung und letztendlich Vollkommenheit strebt, orientieren wir uns in der Arbeit stark an den Ressourcen und Potentialen der Klienten, wodurch die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Die Arbeit mit dem Unbewußten und mit mit den regressiven Anteilen ist ebenso wichtig wie die Auseinandersetzung im Hier und Jetzt. Dabei werden Methoden angewandt wie das Gespräch, Atemarbeit, energetische Körperübungen, Phantasiereisen, kreativer Ausdruck, Rollenspiele, etc.

In der Tiefenpsychologischen Körpertherapie hat der direkte Körperkontakt eine besondere Bedeutung. Der Körperkontakt ist entweder nährend und haltend oder unterstützt den Menschen dahingehend, seinen Ausdruck zu finden.